Andacht zum Monatsbeginn und Vortrag am Severus-Tag2019-01-02T18:32:15+00:00

01.02.2019 – 18:00

Gemeindehaus der St. Severi-Kirche


Vortrag von Hella Stolle, pensionierte Richterin, am Severus-Tag

Der Severus-Tag ist, zumindest in den Zeiträumen, die die meisten aus eigener Erfahrung überschauen können, in unserer Stadt noch nicht begangen worden.

Dieses möchte der Kirchenvorstand gerne ändern. Der Todestag des Wollwebers und späteren Bischofs von Ravenna, des Namensgebers unserer Kirche, war der 1. Februar 344 (oder 346).

Am Freitag, dem 1. Februar 2019 ab 18 Uhr, begehen wir den Severus-Tag in unserem Gemeindehaus.

Wir beginnen mit der Andacht zum Monatsbeginn. Sie beschäftigt sich mit dem Monatsspruch für Februar:

Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll. (Römer 8, 18)

Daran anschließend hören wir einen für unsere Gemeinde sehr aktuellen Vortrag:

Das Schicksal der Julie Kähler und die Bewältigung nationalsozialistischer Vergangenheit in der deutschen Rechtspflege
Persönliche Erinnerungen von Hella Stolle, Richterin im Ruhestand, Cuxhaven

Nach Vortrag und Aussprache klingt der Severus-Tag mit der Einladung zum persönlichen Gespräch bei Wasser und Wein aus.

Herzliche Einladung!