Ein Brief erreichte unsere Kirchenvorstandsvorsitzende Silke Becker. Er enthielt einen Artikel, der für die Veröffentlichung gedacht war:

Hallo, wir sind Anna und Anne aus Bremervörde.

Ende August diesen Jahres haben wir eine Fahrradtour mit Cuxhaven als Ziel unternommen. Im Gepäck nur jeweils einen Rucksack, eine Isomatte und viel Optimismus. Teil der Tour war unter anderem auch der Verzicht auf Handys oder andere technische Hilfsmittel, abgesehen von gelegentlichen Anrufen oder Nachrichten an unsere Eltern. Somit haben wir unser Ziel mit Hilfe von selbstgezeichneten Karten und Straßenschildern gefunden.

Übernachten durften wir in den Gemeindehäusern und kirchlichen Einrichtungen in Cadenberge, Cuxhaven und zum Abschluss auch in Otterndorf. An dieser Stelle möchten wir schon mal vielen lieben Dank an Silke Becker für den netten Empfang in Otterndorf richten J

Auf unserer Radtour sind wir in der Nordsee vor Cuxhaven geschwommen, haben uns mit Deichschafen angefreundet, uns mehrmals vollkommen verfahren und riesige Currybrötchen gegessen. Auch das Radfahren selbst und die weiten norddeutschen Landschaften waren ein Erlebnis für sich.

Zuletzt wollen wir uns noch einmal ganz herzlich bei Maria Vollmars-Fiedler und Pastor Bert Hitzegrad aus Cadenberge, Sabine Badorrek und Matthias Schiefer aus Cuxhaven, sowie Silke Becker aus Otterndorf (auch für das leckere Eis J) bedanken. Vielen Dank! Sie haben uns diese Fahrradtour erst ermöglicht!